CONVALYZE

Warum Social Media deinen Umsatz steigert.

5 Gründe

1 Kunden-Gewinnung
Damit jemand bei dir Kunde wird, muss er dich kennen, dich mögen und dir vertrauen. Über Social Media kannst du mit Menschen, die noch nie von deinem Unternehmen gehört haben in Kontakt kommen, eine Beziehung aufbauen, sie zu Fans und Kunden machen.
2 Kunden-Bindung
Die Kundenbindung ist ein langfristiger Faktor zur Sicherung des Erfolgs eines Unternehmens. Den Großteil unseres Tages verbringen wir heutzutage online. Im Durschnitt sind wir alleine 3,7 Stunden täglich am Handy. Social Media ist der Place-to-be, um bei den eigenen Kunden präsent zu sein und sie zu binden.
3 Traffic Quelle
Weltweit surfen etwa 4,54 Milliarden Personen auf insgesamt über 1,84 Milliarden Webseiten – doch wie bekommst du es hin, dass die Leute auf deine Seiten kommen? Wenn du mit den richtigen Formaten den User da abholst, wo er jetzt gerade steht, schaffst du es deine Klickzahlen auf die eigene Webseite oder einen Blog steigern.
4 Conversion Rates
Klick ist nicht gleich Klick. Wichtiger als die reine Anzahl der Klicks auf deine Webseite, ist woher die Besucher kommen und was die Besucher bevor sie auf deine Seite kommen schon über dich erfahren haben. Über Social Media lässt sich eine User-Experience aufbauen, die es möglich mehr Besucher dazu zu bringen, tatsächlich zum Kunden zu werden.
5 Markenbildung
Was ist der Unterschied zwischen dem 1 €-Kaffe und dem 5 €-Starbucks-Kaffee? Richtig es ist die Marke. Eine Marke macht andere Preispunkte möglich, kann die Kundenloyalität erhöhen und so die Rentabilität deines Unternehmens nachhaltig steigern.
Kontaktiere uns gerne für nähere Informationen.